Coclé und Penonomé

Coclé und Penonomé

Coclé, Penonomé und El Valle de Antón

In Coclé existiert einer der größten bewohnten Vulkankrater der Welt - El Valle de Antón, die Pazifikstrände von Santa Clara, Farallón und Playa Blanca mit dem größten Salzwasser-Pool von ganz Zentralamerika und die Provinz-Hauptstadt Penonomé.

Playa Blanca Resort

In dem bekanntesten Resort von Panamá gibt es eine Vielzahl an Wassersport- und Freizeitaktivitäten und mehrere Restaurants. Beim größten Salzwasser-Pool von Zentralamerika und am Strand, kann man die Sonne genießen und mit den All-Inclusive Angeboten einen unvergesslichen Strandurlaub erleben.

Playa Blanca bietet neben dem Hotel, eine große Auswahl an Apartments, Ferien- und Wochenendhäusern, sowie ein Town-Center mit Restaurants und Geschäften. Ganz neu ist die etwa 3km entfernte Ocean Mall und über den "Scarlett Martinez International Airport" in der Nähe, bestehen in der Saison direkte Verbindungen zu Kanada.

Wer einen Anteil an einem Strandapartment erwerben oder in ein Penthouse investieren möchte, sollte sich das Projekt "OceanView42 - Own a Fraction of Paradise" ansehen, um sich seinen Traum zu erfüllen.


Playa Santa Clara

El Valle de Antón

Die malerische Bergstadt "El Valle de Anton" befindet sich im Osten der Provinz Coclé und liegt inmitten eines der größten bewohnten Vulkankraters der Welt, dem "El Valle Volcano". Umgeben von dem einzigartigen Kraterpanorama leben in dem Tal mehr als 7000 einheimischen Panameños und Indios, aber auch viele Geschäftsleute und Politiker haben dort Ihre Wochenend- und Feriendomizile.

Eines der markanten Bergformationen im Westen des Tals ist die Schlafende Indianerin "La India Dormida".
Als Wahrzeichen des Ortes ähnelt die Formation der Sage nach dem Umriss einer liegenden indianischen Prinzessin "Flor del Aire" (Luftblüte).

Neben mehreren Wandertouren und Regenwald-Exkursionen zu den wunderschönen Wasserfällen in der Gegend, gibt es im Talbecken mit heißem Thermalwasser gefüllte Kammern. Durch das spezielle Klima und dem Nebelwald ist eine einzigartige Vogelwelt entstanden, besonders interessant für Vogelbeobachter und Naturliebhaber.

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten im Tal, zählt der Zoo El Nispero mit einer Vielfalt an Tieren und einer großen Gartenanlage, ein Orchideencenter (Centro de Orquídeas), ein Schmetterlings- und ein Schlangenhaus (Serpentario), ein Kunst- und Gemüsemarkt, sowie das Museum El Valle.