Klima und Wetter

Klima und Wetter

Klima, Wetter und Jahreszeiten

In Panama ist immer tropisches feucht-warmes Klima vorhanden. So sind Temperaturen unter 20°C extrem selten und man kann das ganze Jahr über mit leichter Kleidung den Tag verbringen.

Auch in den Nächten kann man 365 Tage seinen Wein auf der Terasse trinken. Die hohen Temperaturen liegen etwa zwischen 20°C in der Nacht und über 30°C am Tag.
Da es keine klassischen Jahreszeiten gibt, wird das Jahr vor allem in Verano (Sommer/Trockenzeit) und Invierno (Winter/Regenzeit) geteilt.

Regenzeit - Invierno


Von Mitte April bis Dezember ist Regenzeit und je nach Region sind viele Tage sind bewölkt. Ein Regen in Panama bringt jedoch nicht wie in Deutschland einen großen Temperatur-Sturz mit sich, sondern eher nur eine kleine Abkühlung und Erfrischung.

Der meiste Niederschlag fällt von September bis Oktober vor allem im Bergland. Durch teilweise sehr starken Regen, gibt es auch Überschwemmungen und die großen Wassergräben neben den Straßen ergeben Ihren Sinn und Zweck. Im Tiefland auf der Pazifikseite ist es generell etwas kühler, als an der karibischen Küste und auf der Pazifikseite fällt im Jahresdurchschnitt weniger Niederschlag.

Trockenzeit - Verano


In der Trockenzeit von Mitte Dezember bis April sind die heißesten Tage im Land. Vor allem im Januar ist außer kurzen Schauern kaum mit Regen zu rechnen und auf der Pazifikseite sind Dezember und Januar meist die trockensten Monate. Die tiefliegenden Gebiete entlang der Pazifikseite, die Hauptstadt und die Region um Santiago sind dann oft extrem heiß, aber auch die Regionen im Westen der Karibikküste. An der Pazifikküste, im Bergland und in Provinz Chiriqui ist in der Trockenzeit auch mit starken Winden zu rechnen.

Wann ist die beste Reisezeit für Panama?


Für Badeurlaub und Abenteuerreisen ist die Trockenzeit in den Monaten Januar bis März am Besten geeignet. Ausflüge zu den Stränden, Inseln oder in die Naturparks können auch besser geplant und organisiert werden. Zum Tauchen ist diese Zeit ebenfalls eher geeignet, weil das Wasser ruhiger ist und die Sicht deutlich besser.
Viele Fiestas, Veranstaltungen und der beliebte Karneval fallen in den Zeitraum der Trockenzeit. Je nach Reiseart und Reisezielen sind jedoch alle Monate im Jahr interessant.