Kultur und Musik in Panamá

Kultur und Musik in Panamá

Shopping

In der Hauptstadt Panama-Stadt (Ciudad de Panamá) gibt es mehrere große Einkaufszentren zB. Multiplaza, Multicentro und Allbrook-Mall. In Allen gibt es mehrere Etagen Geschäfte von bekannten Marken A bis Zara.

Große separate Bereiche sind voll von Restaurants mit frischem Grill-Fleisch zB. im "La Barilla de Estancia" oder die weltweit verbreiteten Fast-Food Ketten. Aber auch in anderen Städten wie zB. David, Santiago de Veraguas oder Chitré gibt es dies Shopping Malls.

In den größeren Geschäften mit Lebensmitteln ist überall ein "Farmacia" Apothekenbereich, auch mit vielen bekannten deutschen Pharma-Produkten. Besonderheit gegenüber Deutschland ist jedoch, dass man auch einzelne Tabletten kaufen kann und nicht die ganze Packung. Das wünscht man sich manchmal in Deutschland und die "Jubilatos" Rentner erhalten hier sogar, wie auch in Restaurants Rabatte.

Mehr zu den Shopping Malls in Panamá gibt es im Reise Bereich.

Geld und Lotto - Dinero y Loteria

Die Währung in Panama ist eigentlich der Balboa. Generell wird jedoch mit Dollar bezahlt und auch der aktuelle amerikanische US-Wechselkurs wird berechnet. Wenn man doch Balboa erhält, dann nur als Münzgeld.

Im gesamten Land gibt es Bankautomaten an denen VISA und MasterCards akzeptiert werden. Amex wird leider nicht überall akzeptiert. Hierbei sollte man immer auf die Auslandsgebühren achten und sich vor Auslandsreisen Kreditkarten ohne Gebühren organisieren. Consorsbank hat zB. bei der VISA Karte und beim Geldabheben (va. bei der Scotiabank) keine. Nicht an jeder Tankstelle werden Kreditkarten akzeptiert, auch hier sollte man immer genügend Bargeld dabei haben. Wer mit Kreditkarte bezahlt, muss zur Identifikation seinen Reisepass vorzeigen, ich nutze dafür sogar meinen deutschen Personalausweis, als "Cédula de Alemania" ;)

Jeden Mittwoch und Sonntag ist Lottotag und im ganzen Land werden an den Vortagen dafür Lottotickets verkauft. Man sieht dann bei den Einkaufszentren und an den Straßen die Omis und Opas "Abuelas" mit ihren aufgeklappten Holz-Kisten die "Biletes" verkaufen. Lotto wie man es in Deutschland mit Kreuzchen kennt, gibt es hier nicht, man kann nur aus einem festen Bestand an Zahlen seine "Glückszahlen" und Kombinationen auswählen. Lotto-Tickets mit 4 Zahlen sind für einen Dollar erhältlich und Tickets mit 2 Zahlen für 25 Cent.