Rundreisen durch Panamá

Rundreisen durch Panamá

Highlights auf Panama-Rundreisen entdecken

Entdecken Sie die eindrucksvolle Mischung an außergewöhnlichen Attraktionen, erleben Sie die Kultur und einzigartige Vielfalt von Panama auf einer unverwechselbaren Rundreise.

Was macht Panama zum perfekten Ziel für Rundreisen?

In dem relativ kleinen Land Panamá zwischen Costa Rica und Kolumbien gibt es sehr viel zu sehen, entdecken und erleben. Der berühmte Panamakanal "verbindet die Welt" und ist eine der wichtigsten Wasserstraßen für den Transport von Waren und für Kreuzfahrt-Schiffsreisen. Die Lage an der Karibik und Pazifik im Süden Mittelamerikas sorgt für facettenreiche klimatische Einflüsse und landschaftlich erstaunlich unterschiedliche Regionen auf nur kleinem Raum. Auf der natürlichen Landbrücke von Nord-, Zentral- und Südamerika sind auch Fauna und Flora beeindruckend und überraschend abwechslungsreich. Rundreisen in Panama sind somit speziell für aktive und mobile Urlauber mit Lust auf interessante, spannende und ungewöhnliche, sich dabei aber stets angenehm ergänzende Gegensätze zu empfehlen.

Nachfolgend stellen wir ausgewählte Rundreisen von unserem Partner journaway vor:
Rundreise Panama

Costa Rica und Panama
entspannt entdecken

Auf dieser Kombinationsreise entfliehen Sie dem Alltag und lernen zwei außergewöhnliche Länder Mittelamerikas kennen: Costa Rica und Panama.

In einer kleinen Reisegruppe begeben Sie sich auf eine einzigartige Rundreise durch wunderschöne Nationalparks, zu imposanten Vulkanen und zu traumhaften Küsten. Highlights sind u.a. eine Schifffahrt auf dem Panama-Kanal, die Wanderung durch den Arenal Natura Park in der Nacht sowie ein anschließender Aufenthalt im Strandhotel, wo Sie nochmal ganz entspannt die Rundreise Revue passieren lassen können.



Rundreise ansehen
Rundreise Panama

Costa Rica und Panama

Auf dieser Lateinamerika Rundreise erleben Sie unvergessliche Momente aus Costa Rica und Panama.

Das Abenteuer beginnt in San José und führt Sie weiter zum majestätischen Vulkan Irazú, zum beeindruckenden Guayabo-Monument sowie ins Vogelparadies im Los Quetzales Nationalpark. Freuen können Sie sich auch auf die Schnorcheltour bei der Isla del Cano. Auf dem zweiten Teil Ihrer Rundreise lernen Sie das einzigartige Panama und seine wunderschönen Wanderwege kennen. Unterwegs treffen Sie immer mal wieder auf kleine Bauernhöfe und freundliche Bauern, die Ihnen einen authentischen Eindruck geben über das Leben im Naturparadies. Weitere Höhepunkte der Reise sind die Miraflores-Schleuse, Valle de Antón und der weltberühmte Panamakanal.

Rundreise ansehen
Rundreise Panama

Das Beste in Mittelamerika

In dieser 31-tägigen Mittelamerika Rundreise lassen Sie keine Glanzpunkte aus

Lernen Sie die Natur- und Kulturschönheiten von gleich sieben Ländern kennen: Mexiko, Guatemala, Honduras, El Salvador, Nicaragua, Costa Rica und Panama. Diese Reise von Cancun bis Panama City beinhaltet u.a. die Besichtigungen der Maya-Stätten Tulum, Chichen Itza und Uxmal, der beeindruckenden Bananenplantagen um Quiriguá sowie des malerischen Atitlán-Sees. Am Ende erleben Sie in Panama neben dem Kanal und der Miraflores-Schleuse auch den Casco Antiguo und die Ruinen von Panama Viejo. Auch ein späterer Einstieg in Guatemala City für eine 22-tägige Rundreise ist möglich.

Rundreise ansehen
Rundreise Panama

Der Zauber Mittelamerikas

Sie möchten Mittelamerika kennenlernen und sich von atemberaubenden Eindrücken verzaubern lassen?

Auf dieser Rundreise entdecken Sie die schönsten Highlights von Panama, Costa Rica und Nicaragua. Von den beeindruckenden Ruinen Panama la Vieja und Leon Viejo bis hin zu den traumhaften Nationalparks Rincon de la Vieja und Tortuguero - die Kombination aus Natur und Kultur macht diese Reise ganz besonders. Die Stadtbesichtigungen von Panama City, Managua und Granada zeigen Ihnen zudem den kolonialen Charme dieser Regionen.


Rundreise ansehen
Rundreise Panama

Höhepunkte Mittelamerikas

Ihr Abenteuer beginnt in Antigua und führt Sie nach Chichicastenango, zu einem der schönsten Märkte von Guatemala.

Nach der Bootstour auf dem Atitlansee und der Erkundung der im Regenwald gelegenen Ruinen von Tikal, können Sie sich auf El Salvador sowie die Vulkane und Nationalparks Costa Ricas freuen. Von der Flora und Fauna Costa Ricas geht es für Sie weiter zur Hauptstadt von Panama. Besonders die Altstadt von Panama City hält einige besondere Eindrücke für Sie bereit. Höhepunkt dieser Rundreise ist u.a. die Besichtigung des Technikwunders Miraflores-Schleuse des Panama Kanals.

Rundreise ansehen
 




Vor dem Aufbruch ins Abenteuer ruhig etwas Zeit für die große Stadt nehmen

Die 1519 gegründete Hauptstadt Panamas liegt an der südlichen Pazifikküste sowie am Panamakanal und ist mit aktuell gut 880.000 Einwohnern die größte Stadt des Landes. „Ciudad de Panamá“ ist mit dem internationalen Flughafen „Aeropuerto Internacional de Tocumen“ sowohl das übliche Tor für Besucher aus Übersee als auch die Ausgangsbasis für Rundreisen. Häufig besichtigen Gäste vor ihrer Reise zunächst die bekanntesten Attraktionen der Hauptstadt. Hierzu zählt in erster Linie die Mündung des Kanals in den Pazifik. Diese lässt sich am besten von der Brücke „Puente de las Américas“, vom 200 Meter hohen Aussichtspunkt „Cerro Ancón“, von der Playa Farfan unweit des Hafens oder von den beiden per Damm mit dem Festland verbundenen Inseln Naos und Flamenco bewundern. Historische Bausubstanz aus der Kolonialzeit des 16./17. Jahrhunderts gibt es in der Altstadt „Casco Antiguo“ sowie im einstigen Stadtkern und heutigen UNESCO-Weltkulturerbe „Panamá Viejo“ zu sehen. Eine Einstimmung auf die Landschaften bieten Besuche des Naturparks „Parque natural metropolitano“ an der Avenida Juan Pablo II., in dem neben tropischen Vogelarten auch Affen, Amphibien sowie Schlangen und Raubtiere aus der Region leben.